header_building_2

Ambassador Neville Gertze (term of office: 09/01/2009 - 10/02/2015)

  • Am 30. April 2013 eröffnete Botschafter Gertze zwei Ausstellungen zu Namibia sowie die Veranstaltungsreihe "Vom Sudan nach Namibia - Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit afrikanischen Partnern" der Universität Bremen im DGB Haus in  Bremen. Die Rede des Botschafters finden Sie hier...

Ambassador
Interview mit Botschafter Gertze im Behördenspiegel

September, 2012

 


  • Am 08. August 2012 empfing Botschafter Gertze Kinder und Jugendliche aus Annaburg in Sachsen-Anhalt in der Botschaft, um Ihnen für Ihr solidarisches Engagement bei der Sammlung und Verladung von Fahrrädern für das Projekt von Johannes Wolf, Fahrräder-für-Afrika, zu danken. Ein erster Container mit 450 Fahrrädern wurde im letzten Jahr nach Mariental in Namibia verbracht, wo der Container in Zusammenarbeit mit Bicycle Empowerment Network Namibia (BEN) zu einer Werkstatt umgebaut wurde. In seiner Ansprache an die Jugendlichen, die von Herrn Wolf, Pfarrer Heinze und Frau Almut Heinze sowie Herrn Kummer begleitet wurden, fand der Botschafter lobende Worte für die freiwillige Arbeit der Jugendlichen.

“Wir versuchen, nDip_Mageue Märkte für  unsere Produkte zu erschließen”, 10/2011


DER BOTSCHAFTER VON NAMIBIA
S.E. NEVILLE MELVIN GERTZE

Exzellenz, Namibia ist ein multinationaler Staat mit mehr als 30 verschiedenen Sprachen und Dialekten. Gibt es eine nationale Identität? Wie sieht diese aus?

Eine der größten Herausforderungen der namibischen Regierung nach dem Erlangen der Unabhängigkeit war es, eine Nation zu versöhnen, die auf eine lange Phase der Teilung zurückblickt. Dies bildet die Grundlage unserer Identität. Die Stärke des namibischen Volkes ist die Vielfalt. Der Gründer unserer Republik Präsident S.E. Dr. Sam Nujoma sagte, „ein vereintes Volk, das nach dem gemeinsamen Wohl aller Mitglieder der Gesellschaft strebt, wird immer als Sieger hervorgehen.“ ...weiterlesen


  • Grußwort anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande an Herrn Wolfgang und Frau Eva Fiedler, Schieder am 02. August 2011

  • Rede anlässlich der 10. Afrikatage in Landshut am 14. Juli 2011

  • Grußwort anlässlich der Ausstellungseröffnung "Namibia und Deutschland - Eine besondere Beziehung", am 14. April 2011 im Honorarkonsulat Laatzen/Hannover

  • Grußwort anlässlich der Ausstellungseröffnung namibischer Künstler/-innen und des 21. Jahrestages der Unabhängigkeit der Republik Namibia am 21. März 2011 im Abgeordnetenhaus von Berlin
  • Ansprache anlässlich des 9. Lions-Benefitzballs zugunsten der Schulbuchsammlung für Namibia in der Grafschaft Bad Bentheim am 19. März 2011
  • Rede anlässlich des Besuches bei der EUREGIO im Regierungsbezirk Münster am 18. März 2011; english version here...
  • Grußwort anlässlich der Veranstaltung "5 Jahre support ulm e.V. - Ulmer Medizinhilfe für die Dritte Welt", vorgetragen im Auftrag des Botschafters, S.E. Neville Gertze, von der Wirtschaftsrätin, Frau Kaapanda-Girnus am 15. Oktober 2010 in Ulm



  • Erinnert Namibia!, Opening of the Exhibition in the Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Berlin-Neukölln, 15. Januar 2010




  • Unveiling of a Memorial Stone in Honour of the Victims of German Colonial Rule in Namibia, Friday, 02 October 2009, Garnisonsfriedhof Neukölln, Berlin



Director General of the National Planning Commission, Ambassador Prof. Peter H. Katjavivi (term of office in Germany: 13/09/2006- 15/05/2008)


  • tagesspiegel Interview,  Windhoek und Berlin lernen voneinander, Botschafter Katjavivi über die Zukunft, (tagesspiegel, 22.02.2008)






Ambassador Hanno Rumpf (term of office:  February 2003 - July 2006)



Go to top